Erstes Allgemeines Notfall-Handbuch

Über das Notfallhandbuch:

Das Erste Allgemeine Notfall-Handbuch ist in der zweiten und erweiterten Auflage im Frühjahr 2024 erscheinen und ist auch in dieser Auflage ein Buch für jedermann. Denn ein Notfall ist ein meist unvorhersehbares, sich langsam annäherndes, unerwünschtes und begrenztes Schadensereignis mit schwerwiegender Folge, das jeden Menschen schädigen kann. Rupp hat sich in dieser Ausgabe verstärkt den Erläuterungen von Begriffen und Checklisten um den Notfall, sowie Notfall-Konzepten und Notfall-Plänen gewidmet.

Er zeigt eine ganze Bandbreite von möglichen Bedrohungen auf und gibt Wege zur Aufrechterhaltung des Geschäftsmodelles bei Angriffsszenarien, Konflikten und bei Krisen. 500 dargestellte, reale Notfall-Vorkommnisse untermauern mehr denn je die Dringlichkeit von Notfall-Resilienzen, Präventionsmaßnahmen und Sicherheitsstrategien in Unternehmen, Organisationen und Behörden zur Eindämmung unvorhersehbarer, negativer Entwicklungen. Um die Widerstandskraft gegen schicksalhafte Geschehnisse zu erhöhen, empfiehlt Rupp die Prävention als Mittel zur Verkleinerung von Risiken und gibt wichtige Tipps. Für die Notfall- und Krisen-Abwehr enthält das Buch zahlreiche nützliche Checklisten und hilfreiche Informationen zu Apps und Internetseiten.

Die Erstauflage des Ersten Allgemeinen Notfall-Handbuches ist im Juni 2021 erschienen, zu einer Zeit, als das SARS-Cov-2 Virus seinen Höhepunkt der pandemischen Ausbreitung hatte. Rupp hat sich in diesem Buch der Erläuterungen von Begriffen um den Notfall gewidmet. Er zeigt an zahlreichen Checklisten wie z.B. für Gesundheitsschutz, Kommunikation, Immobilien, IT-Cyberschutz etc. auf, wie wichtig eine gute Prävention für Menschen, Unternehmen und Organisationen, aber auch für Behörden ist, was sich während des Ukraine-Krieges 2022 bestätigte. Das Buch ist auch während der folgenden Energiekrise 2023 hilfreich und dient der nötigen Abwehr der stark zunehmenden Cyber-Attacken auf IT-Strukturen. Über 200 reale Notfall-Vorkommnisse, vom Attentat über Klimawandel, Lieferkettenstörung, Vulkanausbruch bis hin zum Zusammenprall von Kulturen untermauern die Dringlichkeit einer Notfall-Resilienz. Dieses Buch unterstützt den Leser für eine schnelle und effektive Handlungsfähigkeit im Notfall.

Bezugsquellen:

Das „Erstes Allgemeine Notfall-Handbuch“ wird über den Verlag tredition GmbH in Hamburg in zwei Versionen direkt und über den gut sortierten Buchhandel publiziert. Sie erhalten das Buch aber auch bei der inprodi GmbH & Co KG unter +49-6271-806710 oder bei der WPB AG unter +41-799176643.

Derzeit verfügbar: 2. Auflage

  • Paperback (ISBN: 978-3-384-17572-4) für 19,90 Euro
  • E-Book (ISBN: 978-3-384-17573-1) für 9,90 Euro

Rufen Sie bitte an und fragen Sie nach entsprechenden Mengen/Preisen für Ihre Unternehmung, Ihre Behörde, Ihre Kommune.